03586 45 15 0

Private Museen in Seifhennersdorf

Eisenbahnmuseum und Puppenmuseum

Das Eisenbahnmuseum im Umgebindehaus

Hier erwartet Sie unter anderem die Geschichte der Modelleisenbahn vom Blechspielzeug zum Supermodel, preisgekrönte Eigenbaumodelle der Sächsischen Schmalspurbahn, eine Gartenbahn und noch vieles mehr.

Um ihrem Ehemann Heinz den Kindheitstraum einer elektrischen Eisenbahn zu erfüllen, kauft Gudrun Frey 1956 ein paar Piko Gleise, eine Güterzuglok und drei Schnellzugwagen. Mit diesem Geschenk legt sie - unbewußt aller Dinge die kommen werden - den Grundstein für die Eisenbahnsammlung der Familie Frey. Diese, nun seit 60 Jahren bestehende Sammlung, ist genau 15 Jahre als „Eisenbahn-Museum Seifhennersdorf“ öffentlich zugänglich – Gründe genug um ein schönes Museumsfest zu feiern!

Sammlung Familie Frey

Arno-Förster-Straße 06
02782 Seifhennersdorf

Telefon: 0 35 86 / 40 48 25
Internet: eisenbahn-fleischer.de

Öffnungszeiten

von Mai bis Oktober jeden zweiten Samstag im Monat
von 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr.

eisenbahn museum

Seifhennersdorfer Puppenmuseum - Größte private sächsische Puppensammlung

Es erwartet Sie eine originelle Puppensammlung (ca. 2000 Puppen und Teddys, 80 Puppenstuben) im Umgebindehaus.

Familie Büttrich

An der Läuterau 11
02782 Seifhennersdorf

Telefon: 0 35 86 / 40 60 75

Öffnungszeiten

Mittwoch:
10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag:
14.00 - 18.00 Uhr
puppen museum