03586 45 15 0

Aktuelle News aus dem Rathaus

Amtsblätter, Ausschreibungen und Bekanntmachungen

20. Leinewebers Pilzwochenende

Nun bereits zum 20. Male findet im Zentrum der Oberlausitzer Grenzstadt Seifhennersdorf die bei Jung und Alt beliebte Veranstaltung statt. Räuberhauptmann Karasek, seine Spießgesellen und Kräuterweibleins starten schon in den frühen Morgenstunden in die heimischen Wälder, um reichlich Beute zu erhaschen. Gezeigt wird dann alles in einer großen Pilzschau – in seiner Räuberhöhle – dem Karasek-Museum.

Die Pilzberater Frau Milde und Herr Großpietsch teilen die beliebten Waldfrüchte in giftige, ungenießbare und essbare Arten ein, die in einer liebevoll gestalteten Ausstellung präsentiert werden. Im Jahre 2017 konnten so einem breiten Publikum 216 verschiedene Pilzarten vorgestellt werden. Ein Rekordergebnis in Karaseks Revier!

Programm am 16.09.2018 11.00 – 17.00 Uhr

Ratskeller:Speisen rund um das Thema Pilze

Gretels Markt:Semmelpilze, Karasek-Brot, Oberlausitzer Kleckskuchen, Räuberwürste, Obst und Gemüse

Karasek-Museum:große Pilzausstellungmit Tipps vom Pilzberater

11:30 Uhrerfolgt diePrämierungdesFotowettbewerbs "Pilze aus Karaseks Revier"

Pilze unterm Mikroskop die Besucher  können mit Dr. Andreas Braun vom "Mikroskopikum und Gelogikum" auf eine mikroskopische Forschungsreise durch die Welt der Pilze gehen. Unter dem Mikroskop können viele interessante und wissenswerte Details entdeckt werden.

Karaseks Naturmarkt

Ca. 50 sächsische und nordböhmische Direktvermarkter und Naturproduktehändler bieten rund um das Karasek-Museum ihre Erzeugnisse an:

Leckere Wild-, Geflügel- und Pferdefleischspezialitäten, schmackhafte Zuchtpilze, Pilzpfanne und Pilzpuffer, knuspriges Karasekbrot, beliebte Honigsorten, Marmeladen, Kuh undZiegenkäse, großes Sanddorn- und Pfefferkuchensortiment, einheimische Seilerwaren, seltene Minerale und Steine, Felle, Korbwaren, Textilhanddruck, Oberlausitzer und Nordböhmische Bücher, Stauden, Erdbeer-, Himbeer- und Brombeerpflanzen, Zittauer Gemüse, Kräuterliköre aus Stülpners Revier, originelles Holzspielzeug aus dem Isergebirge sowie Glas- und Keramikblumen aus der Sächsischen Schweiz und vieles andere mehr.

Im großen Faktorenumgebindehaus (Bulnheimscher Hof) mit seinen wertvollen Deckenmalereien führt die AG Textilland traditionell dieLeinen-Stoff-Börsedurch undSchauvorführungen"Von der Flachspflanze zur Leinenfaser" laden zu einem Besuch ein. In der großen Blockstube kann man es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen.

P.S.:Selbstverständlich wacht der Räuberhauptmann höchst persönlich darüber, dass an diesem Tag alles seine Ordnung hat. Pfiffige Kinder können bei dem bunten Treiben auch so manchen „Beutetaler“ erhaschen. Damit sich die Anreise noch mehr lohnt, können zum Beispiel Wanderfreunde den 4,5km langen Karasek-Ringwanderweg erkunden und Radsportbegeisterte 21km auf dem

Karasek- Radweg den Spuren des legendären Räuberhauptmannes folgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.karaseks-revier.de

Karasek-Museum * Nordstraße 21 a * 02782 Seifhennersdorf * Tel. 03586/45 15 67

DieRuberbandeerobertKaraseksNaturmarkt
PilzausstellungimKarasek Museum

Naturpark Zittauer Gebirge

zittauer gebirge

Amtsblätter

Für den Aufruf der Amtsblättter benötigen Sie den Acrobat Reader ®. Diesen können Sie sich hier in der jeweils aktuellsten Version problemlos herunterladen. Diese Rubrik wird selbstverständlich ständig aktualisiert!

Zum Archiv hier entlang >

Sommerfest - Motorradverein

motorradverein

Große Pilzausstellung im Karasek-Museum

"Pilze aller Jahreszeiten" so lautet das Motto eines Fotowettbewerbes, welcher auf die Artenvielfalt der südlichen Oberlausitz und des angrenzenden Nordböhmens aufmerksam machen will. Gesucht werden Pilzmotive aller Arten, die im Laufe eines Jahres in diesem Gebiet vorkommen.

Interessenten können max. 2 Fotos in der Größe A5 oder A4 einsenden. Die Gewinner der Rubriken "Hobbyfotografen", "Seltene Pilzarten" , "Pilz-Kurioses" und "Pilzfotos aus Kinderhand" erhalten einen attraktiven Sachpreis.

Einsendeschluss ist der 31. August 2018.

Durch den Fremdenverkehrsverein Seifhennersdorf und der Kulturbundgruppe Leutersdorf werden die Siegerfotos zur großen Pilzausstellung am 16.09.2018, im Rahmen des 20. Leinewebers Pilzwochenende mit Karaseks Naturmarkt, präsentiert und ausgezeichnet.

Die Teilnahmebedingungen erfahren Sie unter www.karaseks-revier.de oder über das Karasek-Museum/Tourist-Information Nordstraße 21a in 02782 Seifhennersdorf, Tel. 03586/45 15 67.

pilzausstellung