03586 45 15 0

Aktuelle News aus dem Rathaus

Amtsblätter, Ausschreibungen und Bekanntmachungen

Kommunaler Präventionsrat gebildet

Kommunaler Präventionsrat gebildet

Am 09.08.2022 wurde der kommunale Präventionsrat Seifhennersdorf gebildet.
Dieser besteht aus Vertretern von Vereinen, der Landespolizei wie auch der Stadtverwaltung.

Ziel ist es, dass gemeinsam mit dem Koordinator des KPR Herrn Jens Hentschel-Thöricht einmal im Quartal die aktuelle Situation im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet analysiert wird und Lösungen für auftretende Herausforderungen gefunden werden. Punktuell können sich einzelne Akteure auch außerhalb des Turnus der Lenkungsgruppe beraten, um so ggf. unverzüglich Maßnahmen einleiten zu können oder um bei festgelegten Maßnahmen nachjustieren zu können.   


Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Seifhennersdorf: Digitalisierung der Grund- und Oberschule fast abgeschlossen

Seifhennersdorf: Digitalisierung der Grund- und Oberschule fast abgeschlossen

Der Freistaat Sachsen fördert über die Richtlinie Digitale Schulen die Erstellung und Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Schulen.
Hierzu gehören insbesondere die strukturierte Datenvernetzung der Schule einschließlich WLAN, Präsentations- und Interaktionstechnik wie digitale Displays, interaktive Tafeln und weitere Endgeräte wie etwa Tablets und Notebooks. Insgesamt stehen für die Grund- und die Oberschule in Seifhennersdorf 109.850 Euro aus dem Zuwendungsbescheid der Sächsischen Aufbaubank zur Verfügung.
 
An der Oberschule Seifhennersdorf begann die Umsetzung des Digitalpakts bereits in den vergangenen Winterferien und ist nun fast vollständig abgeschlossen.
Unter anderem wurde ein WLAN Netz in mehreren Klassenzimmern installiert, so dass in jedem Unterrichtsraum mit Tablets und Laptops gearbeitet werden kann. Ebenso wurde ein neuer schuleigener Server aufgestellt und in Betrieb genommen. Verschiedene Sicherheitsmaßnahmen komplettieren die Digitalisierung.
Bisher wurden dafür ca. 40.000 Euro in die Schule investiert. Nach Ausschreibung hatte der Stadtrat die Firma „IT & more“ aus Kottmar mit der Leistung beauftragt.  Mit dem Inhaber der Firma, Herrn Mehnert stand der Stadt als Schulträger ein kompetenter IT-Fachmann als Partner für die Umsetzung des Digitalpakts zur Seite.

20220623 102141
V.l.n.r.: Herr Johannes Gommlich von Frequenz Elektro GmbH, Herr Jens Hentschel-Thöricht von der Stadtverwaltung Seifhennersdorf, Herr Thomas Mehnert von IT & more
.

Aktuell findet die Digitalisierung der Seifhennersdorfer Grundschule statt und wird in wenigen Tagen abgeschlossen. Ein WLAN Netz, ein schuleigener Server und ein neu ausgestattetes Computerkabinett werden zukünftig die Schülerinnen und Schüler beim Lernen unterstützen. Die Firma „Frequenz Elektro GmbH“ aus Radeberg und Herr Mehnert meistern auch diese Aufgabe als zuverlässige und versierte Partner für die Stadt Seifhennersdorf.

Seifhennersdorf: Graffiti – Sachbeschädigung oder Kunst?

Passend zum Thema wurde das Bild, welches im vergangenen Jahr Platz 1 des Graffiti-Wettbewerbes belegte, am Eingang zum Sportplatz gesprayt. Finn, der Urheber des Entwurfes, hatte für sein Bild Unterstützung vom Zittauer Graffiti-Profi Peter.

220623Diskussion
220623entstandenesBild

Musik, als verbindendes Element zwischen den Generationen, wurde von der „Sound Ambulance“ präsentiert. DJ „Wolle“ moderierte gemeinsam mit dem Koordinator des kommunalen Präventionsrates Jens Hentschel-Thöricht die Veranstaltung.  Zur großen Freude der anwesenden Kinder konnten diese auch selbst Hand anlegen und am DJ-Pult musikalisch experimentieren.

220623DJWollemitKidsDJ Wolle mit Kids


Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Kinderflohmarkt und dem Besuch der Freiwilligen Feuerwehr. Interessiert und neugierig bestaunte die Jugend das Feuerwehrfahrzeug und wer wollte, konnten in diesem auch Platz nehmen. Beim „Freiluft-Stöbern“ entdeckten die Kinder und Jugendlichen zwischen tollen Sachen auch das eine oder andere passende Schnäppchen für sich.
Die Veranstaltung war dem Thema „Graffiti“ gewidmet, über welches sich Generationsübergreifend trefflich streiten lässt. Oder aber, wie die Gespräche an diesem Nachmittag gemütlich am Grill zeigten, auch im Austausch miteinander Interesse wecken und Akzeptanz gedeihen lassen kann.

Der Koordinator des kommunalen Präventionsrates freut sich, dass die Bemühungen um gegenseitiges Verständnis für unterschiedliche Ansichten spürbar waren und dieser gelungene Nachmittag sicher positiv nachwirken wird.



Info Baugeschehen Stadt Seifhennersdorf Juni 2022

Info Baugeschehen Stadt Seifhennersdorf Juni 2022


Bauvorhaben Abriss Rumburger Str. 112
Das bereits zum Abriss vorgesehene Grundstück Rumburger Straße 112 war im März 2022 von einem Brand betroffen.
In diesem Zusammenhang musste die Rumburger Straße, durch die eingetretene akute Einsturzgefahr, im betroffenen Bereich voll gesperrt werden. Die erforderlichen Abrissarbeiten beginnen nun am 28.06.2022. Damit wird es ermöglicht, in Kürze die Rumburger Straße in diesem Teilabschnitt wieder frei zu geben.

Bauvorhaben Kanal- und Straßenbau „Silberteichsiedlung“
 An der Gemeinschaftsbaumaßnahme mit dem Zweckverband Abwasserbeseitigung „Obere Mandau“ haben die Bauarbeiten Mitte Juni, wie geplant, begonnen. Neben dem Straßenbau beinhaltet diese Baumaßnahme Arbeiten am Regenwasser- und am Schmutzwasserkanal. Des Weiteren ist in Teilabschnitten vom Versorger – SOWAG mbH – die Auswechslung der Trinkwasserleitung vorgesehen. Die betroffenen Anlieger wurden über den Baubeginn und die entsprechenden Ansprechpartner informiert. Es finden wöchentlich Bauberatungen jeweils am Donnerstag, 8.00 Uhr vor Ort statt.

Sachgebiet Bau

Reform der Grundsteuer – Video zur Grundsteuerreform für Internetauftritte - Informationen des Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB)

Reform der Grundsteuer – Video zur Grundsteuerreform für Internetauftritte
- Informationen des Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in vorbezeichneter Angelegenheit senden wir Ihnen Informationen des Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB). Die Kreisverbandsvorsitzenden werden höflich um Weiterleitung an die Mitglieder des Kreisverbandes gebeten.

Gemeinsam mit den Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes und dem Deutschen Städtetag hat der DStGB ein Video über die Grundsteuerreform veröffentlicht.

In diesem wird auf die Bedeutung der Grundsteuer für die Städte und Gemeinden hingewiesen und weshalb die Reform notwendig war. Insbesondere sollen alle Erklärungspflichtigen noch einmal sensibilisiert werden rechtzeitig, also in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022, ihre Erklärung elektronisch über ELSTER bei dem Finanzamt abzugeben. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Finanzverwaltungen die Werte der Grundstücke feststellen und anschließend die Kommunen die neue Grundsteuer erheben können.

Gerne möchten wir unsere Mitglieder auf das Video hinweisen und damit die Bedeutung der Grundsteuer und der rechtzeitigen Abgabe der Erklärung betonen.

Das Video ist frei verlinkbar auf Ihrer Internetseite.
Das Video finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=7AL6c8faBHk und auch
auf der Homepage des DStGB unter https://www.dstgb.de/themen/finanzen/steuern/video-zur-umsetzung-der-grundsteuerreform/.

 
Hinweise der Online-Redaktion des DStGB zur Verlinkung; es bestehen mehrere Möglichkeiten:

o   Video-Datei selbst auf der eigenen Homepage hochladen. Datei gibt es hier in allen möglichen Formaten zum Download:  220330_Grundsteuerreform_V08 on Vimeo

o   Über den Link auf der eigenen Homepage etc. veröffentlichen: https://youtu.be/7AL6c8faBHk

o   über einen Link auf die DStGB-Website, auf der es auch eingebunden ist: Video zur Umsetzung der Grundsteuerreform | DStGB

o   Teilen der Social Media Posts zum Video:
§  Twitter: https://twitter.com/Gemeindebund/status/1539185708308520961?s=20&t=9svx5LXMAsY1WLA5et3ZJw
§  Facebook: (20+) Deutscher Städte- und Gemeindebund – Beiträge | Facebook

 Mit freundlichen Grüßen
Katja Kretzschmar


Badelandschaft 001
Badelandschaft 002
Naturteich mit Ruderbooten 003