03586 45 15 0

Aktuelle News aus dem Rathaus

Amtsblätter, Ausschreibungen und Bekanntmachungen

Informationsveranstaltung Die neue LEADER-Entwicklungsstrategieim Förderzeitraum 2023 -2027 (am 3.5.22 im Waltersdorf)

Informationsveranstaltung LES Web

Einladung zur Informationsveranstaltung (PROGRAMM + Anmeldung) HIER: 

Einladung – Infoveranstaltung LES 20220503

Kriegsflüchtlinge brauchen unsere Hilfe

Kriegsflüchtlinge brauchen unsere Hilfe


Mit Beginn des Krieges in der Ukraine haben sich an die Stadtverwaltung vermehrt Personen und Organisationen gewendet, die den zu erwartenden Geflüchteten Hilfe gewähren möchten. Der Landkreis Görlitz geht davon aus, dass durch die geografische Lage der Landkreis Anlaufpunkt für Flüchtende wird, nachdem die Kapazitäten in Polen und Tschechien erschöpft sein werden.

Sie können Ihre Hilfsangebote auf der Internetseite des Landkreises Görlitz https://ukraine-goerlitz.de eintragen.  Vor allem werden Quartiere gesucht.
Die Stadtverwaltung Seifhennersdorf steht Ihnen ebenfalls für Fragen / Angebote zur Verfügung. Ansprechbar ist das Ordnungsamt unter Telefon 03586/451512 und ordnung@seifhennersdorf.de

In Zusammenarbeit mit Vereinen und Hilfsorganisationen können während der Öffnungszeit folgende Sachspenden im Ordnungsamt, bei Herrn Hentschel-Thöricht, abgegeben werden: Trockenlebensmittel (z.B. Nudeln, Reis, Konserven), medizinische Hilfsgüter (Verbandsmaterial wie Mullbinden, Pflaster, sterile Kompressen, Desinfektionsspray) und Medikamente gegen Fieber, Schmerzen, Husten, Schnupfen.

Wahlhelfer für die Landratswahlen 2022 gesucht

Wahlhelfer für die Landratswahlen 2022 gesucht


Seifhennersdorf, 22.02.2022 --- Die Stadt Seifhennersdorf sucht für die Durchführung der Landratswahlen am 12. Juni und ggf. für einen notwendigen zweiten Wahlgang am 3. Juli engagierte und zuverlässige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Diese können in allgemeinen Wahlvorständen (in einem Wahllokal) oder in Briefwahlvorständen tätig werden.

Zu den Aufgaben der Wahlhelfer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gehört es, die Wahlunterlagen auszugeben, den Betrieb in den Wahllokalen zu beaufsichtigen und schließlich die abgegebenen Stimmen auszuzählen. Jedes Mitglied des Wahlvorstandes erhält pro Einsatztag (3 bis 6 Stunden) eine Entschädigung in Höhe von 30,00 Euro.

Interessierte können sich telefonisch unter (03586) 4515-0 oder per Post bei der Stadtverwaltung Seifhennersdorf, Rathausplatz 1, 02782 Seifhennersdorf melden. Ebenso können Sie eine E-Mail an info@seifhennersdorf.de schicken.

Anzugeben sind Vor- und Familiennamen sowie Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse). Die persönlichen Daten werden ausschließlich für die Wahlhelferdatei zur Bildung der Wahlvorstände (§ 10 Kommunalwahlgesetz) verarbeitet (Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung).

Digitalisierung der Oberschule Seifhennersdorf beginnt in Winterferien

Digitalisierung der Oberschule Seifhennersdorf beginnt in Winterferien

Der Freistaat Sachsen fördert über die Richtlinie Digitale Schulen die Erstellung und Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Schulen.  Hierzu gehören insbesondere die strukturierte Datenvernetzung der Schule einschließlich WLAN, Präsentations- und Interaktionstechnik wie digitale Displays, interaktive Tafeln und weitere Endgeräte wie etwa Tablets und Notebooks.

An der Oberschule Seifhennersdorf wird die Zeit in den Winterferien genutzt, um mit der Umsetzung des Digitalpakts zu beginnen. Unter anderem wird  Wlan in mehreren Klassenzimmern installiert, so dass in jedem Klassenzimmer mit Tablets und Laptops gearbeitet werden kann. Ebenso wird ein neuer schuleigener Server aufgestellt und in Betrieb genommen. Verschiedene Sicherheitsmaßnahmen komplettieren das Vorhaben.

„Ich freue mich, dass wir für die Umsetzung des Digitalpakts an unserer Seifhennersdorfer Oberschule die renommierte Firma „It & more“ aus Kottmar gewinnen konnten. Mit dem Inhaber Herrn Mehnert, der die Aufgabe persönlich durchführt, steht ein ausgewiesener IT Experte der Stadt als Schulträger zur Seite“, so Bürgermeisterin Karin Berndt.
Schulleiterin Rita Schmidt ergänzt: Trotz der Arbeiten ist die Anmeldung Ihrer Kinder für das kommende Schuljahr ab sofort möglich. Ich bin für Sie im Sekretariat der Oberschule (Neubau 2. Obergeschoss) montags und mittwochs von 9-16 Uhr, dienstag und donnerstags von 9 - 18 Uhr und am Freitag von 09 - 11 Uhr da. Die Lehrerschaft und ich persönlich freuen uns auf Sie.

Oberschule Seifhennersdorf gewinnt im bundesweiten Wettbewerb 6.000 Euro Siegprämie

Oberschule Seifhennersdorf gewinnt im bundesweiten Wettbewerb 6.000 Euro Siegprämie

 „Wir haben gefiebert und gehofft – und wurden belohnt“,  so die Schüler der Klasse 8a der Seifhennersdorfer Oberschule.

Mit ihrem Rap-Projekt konnten Sie die Jury und zusätzlich die Jugendjury des bundesweiten Wettbewerbes „#coronamachtkreativ2021 – Wir bleiben dran!“ überzeugen. Damit belegten sie den ersten Platz. In dem Projekt setzten sich die Schüler mit dem selbst gewählten Thema "Zusammenleben in der Klasse" auseinander.

Klassenlehrerin Schönberner, welche das Projekt von Anfang an gemeinsam mit dem Internationalen Bund (IB) begleitete:
Es freut mich außerordentlich, dass diese grandiose Leistung meiner Schüler gewürdigt wurde. Sie haben ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Rap verarbeitet - während des "Entstehungsprozesses" des Rap-Textes mussten sie sich immer wieder mit anderen Meinungen auseinandersetzen und letztendlich einen gemeinsamen Kontext finden. Für mich als Klassenlehrerin war es sehr schön die Entwicklungen in der Zusammenarbeit zwischen den Schülerinnen und Schülern zu beobachten. Ich kann voller Stolz sagen, dass sie über sich hinausgewachsen sind und vorher denkbar Unmögliches gemeinsam geschafft haben!

Am 30. November 2021 wurde die offizielle Platzverkündung des Wettbewerbes online verkündet.
Die Seifhennersdorfer Oberschüler der 8. Klasse haben den ersten Platz im bundesweiten Wettbewerb belegt. Und das gleich doppelt.


Denn die Jugendjury hat die Klasse ebenfalls auf Platz 1 nominiert. Die Siegprämie in Höhe von 6.000 Euro kann nun für weitere Projekte mit dem iB im Zusammenhang zum Thema "Wie wollen wir zusammenleben" verwendet werden.
GruppenfotoWettbewerb
Die Oberschule Seifhennersdorf findet seit Jahren immer mehr Beachtung. „Das Schulkonzept, motivierte Lehrkräfte, das digitale Notenbuch, die Teilnahme an Wettbewerben, die Installation eines Trinkwasserbrunnens, Graffiti-Workshop und Wettbewerb wie auch die neue Homepage der Schule www.oberschule-seifhennersdorf.de überzeugen immer mehr Eltern, ihre Schüler an der Schule anzumelden.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2022 ist ab dem 11. Februar möglich. Wir freuen uns auf Sie“, so Schulleiterin Rita Schmidt.

Badelandschaft 001
Badelandschaft 002
Naturteich mit Ruderbooten 003