Stellenausschreibung

Die Stadt Seifhennersdorf besetzt zum nächst möglichen Termin die

Sachbearbeitung technische Liegenschaftsverwaltung (w/m/d)

in Teilzeit (30 Wochenstunden) neu:

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Aufgabenplanung und Objektkontrolle für Bau, Sanierung, Reparatur und anlagentechnische Wartung der städtischen Objekte und Anlagen
  • Ausführung der ingenieurtechnischen Aufgaben für unsere Liegenschaften (wie z.B. Objektinspektionen zur Feststellung des baulichen Zustands, Erstellen von Bauleistungsver-zeichnissen, Bauverträgen, Bauabnahmen)
  • Zuarbeit gegenüber dem Amtsleiter bei Durchführung von VOB / VOL / VgV- Vergabeverfahren bei Bau, Sanierung, Reparatur und anlagentechnischer Wartung von Objekten
  • Verwaltungstätigkeiten bei Vorhaben der Bereiche Naturschutz, Forsten, Landschaftsbau sowie Hochbau
  • Mitwirkung bei Bauanträgen und Vorbescheiden
  • fachliche Vertretung SGL Bauwesen

Anforderungsprofil:

Idealerweise haben Sie ein Studium mit Fachrichtung Hochbau, Anlagentechnik o.ä. als Dipl. Ing. erfolgreich abgeschlossen und können Berufserfahrung in der öffentlichen Bauverwaltung vorweisen.

Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit sind Voraussetzungen für die Besetzung dieser Stelle.

Erwartet wird auch ein sicherer Umgang mit PC-Technik sowie Standard- und Fachsoftware.

Wir bieten Ihnen:

  • die berufliche Förderung von Frauen und Männern gleichermaßen
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Ausgleich von Mehrarbeit durch Freizeit im Rahmen der bestehenden Dienstvereinbarung
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • unbefristete Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche) mit jährlich 30 Tagen Urlaub
  • Vergütung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 9 b
  • vermögenswirksame Leistungen
  • wiederkehrende Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen sind schriftlich bis zum 30.04.2024 an folgende Anschrift zu richten:

Stadt Seifhennersdorf

Bürgermeisterin Frau Gubsch

Rathausplatz 1

02782 Seifhennersdorf

per E-Mail an: info@seifhennersdorf.de

Bewerbungen Schwerbehinderter und von aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Seifhennersdorf werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Entsprechende Nachweise sind der Bewerbung beizufügen.

Hinweise:

Die Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesandt. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen. Aus Kostengründen erfolgt kein Versand von Zwischenbescheiden.

Datenschutzhinweis:

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht. Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Zurück